Seitentitel

Wie reist man nach Schweden

Arlanda with dog.jpg
Arlanda with dog.jpg

Flug nach Stockholm

Es ist sehr praktisch, direkt zum Stockholmer Hauptflughafen Arlanda (ARN) zu fliegen. Sie haben die Wahl zwischen Swiss oder Scandinavian Airlines (SAS ).

Oft benutzen sie das gleiche Flugzeug, also prüfen Sie den Preis von beiden, sie sind nicht immer gleich.

SAS nutzt manchmal Xfly zur Durchführung ihrer Flüge, aber Xfly hat kein eigenes Buchungssystem. Sie sehen sie nur im SAS-Buchungssystem. Die Abflugzeit kann sich je nach Monat und Jahr ändern, aber ein Flug, der immer gelaufen ist, startet gegen 10 Uhr und kommt um 12:30 Uhr an. Der Preis ändert sich natürlich je nach Tag und wie frühzeitig Sie buchen. Im Moment haben Sie auch einen SAS-Flug von Xfly um 10:30 Uhr, der um 12:55 Uhr ankommt. Der Flugpreis ist im Moment nicht stabil, aber rechnen Sie mit 700-800 CHF für ein Hin- und Rückflugticket. Sie können verschiedene Optionen für die Umbuchung wählen, die zu unterschiedlichen Preisen führen.

 

Easyjet

hat keine Direktflüge nach Stockholm, aber wenn Sie Geld sparen möchten, können Sie über Berlin reisen. Wenn Sie sich entschieden haben, mit EasyJet zu reisen, müssen Sie einen Tag früher reisen, da Sie nicht um 13 Uhr in Stockholm sein können. Es ist eine gute Alternative, da Sie wahrscheinlich die Kosten für eine oder sogar zwei Hotelübernachtungen in Stockholm sparen, die etwas mehr als 100 CHF betragen. Wir würden dann ein Hotel in der Nähe der Arlanda Express Station in der Stadt auswählen. Sie haben alle 15 Minuten einen direkten Zug zu den Terminals von Arlanda, und die Fahrt dauert 20 Minuten.

 

Sie können Flüge auch mit anderen Flugsuchseiten wie Momondo, SWOODOO, Skyscanner suchen und sogar Google-Flüge verwenden.

Zug

Wir reisen nie mit dem Zug, aber es ist eine mögliche Option, wenn Sie nicht fliegen oder fahren möchten. Sie reisen nach Hamburg (10 Uhr) und weiter nach Stockholm (17 Uhr) wahrscheinlich in der Nacht. Sie passieren Puttgarten mit einer kleinen Fähre nach Rödby, Kopenhagen über Öresundsbron nach Malmö und erreichen dann Stockholm. Sie müssen mindestens 2-3 Tage einberechnen, falls Sie nicht zu spät in Stockholm ankommen wollen.

Silja Ferry.jpg

 

Mit dem eigenen Auto

Fahren Sie und nehmen Sie die Brücken

Sie können den ganzen Weg ohne Fähren fahren, wenn Sie möchten. Durch Deutschland nach Flensburg (10h), durch Dänemark über Brücken nach Malmö (4h). In Schweden haben Sie 7 Stunden Fahrt nach Stockholm, aber wir empfehlen Ihnen, direkt nach Kristinehamn zu fahren (6 Stunden). Sie müssen während der Fahrt irgendwo übernachten. Wir empfehlen in Norddeutschland oder in Dänemark. Wenn Sie 2 oder mehr Fahrer sind, ist es einfach sich alle 2 Stunden abzuwechseln. Natürlich muss man in Deutschland mit Staus rechnen, aber man kann in Google Maps oder einer App wie Waze nachschauen, wie viel Zeit man verliert. Die Brücken kosten auch etwas Geld, 50 CHF pro Brücke und Strecke. Überprüfen Sie die Preise für Storabältbron und Öresundsbron. Sie können Geld sparen, indem Sie im Voraus buchen.

Fahren Sie und nehmen Sie eine kurze Fähre in Puttgarten oder Rostock

Wenn Sie 250 km Autofahrt sparen möchten, können Sie nach Puttgarten oder Rostock fahren und eine 1-stündige Fähre nach Rödby oder Gedser mit Scandlines nehmen. In Puttgarten fährt alle 30 Minuten eine Fähre ab. Im Sommer kann es zu Wartezeiten kommen, daher kann es sein, dass es nicht schneller geht. Es kostet auch fast 100 CHF.

 

Fahrt mit der Nachtfähre von Kiel nach Göteborg oder Oslo

Wir fahren normalerweise nach Kiel und nehmen die Fähre Stena von Kiel nach Göteborg. Die Fähre fährt gegen 18:00 Uhr von Kiel ab und Sie brauchen etwas Spielraum für Staus, daher fahren wir normalerweise spät abends los und fahren nachts. Wir sind immer zu früh in Kiel, aber Kiel ist eine schöne Stadt, in der man ein paar Stunden verbringen kann. Man kann auch einfach irgendwo parken und ein Nickerchen machen. Wenn Sie möchten, können Sie stattdessen um 4 Uhr nachts losfahren und zwischen 14 und 15 Uhr in Kiel sein. An Bord buchen wir ein schönes Abendessen, während die Fähre die Kieler Bucht passiert. Wir erledigen kleine Einkäufe und gehen früh in der Kabine schlafen. Der Preis für die Fähre, ein grosses Auto, zwei Personen in einer komfortablen Kabine, beträgt pro Strecke 350 bis 450 CHF. Es ist nicht notwendig, aber wir buchen normalerweise Frühstück und Abendessen im Voraus, es ist billiger und Sie können einen Tisch am Fenster für das Abendessen haben. Es gibt auch eine Fähre nach Oslo mit Colorline, die größer ist und mit mehr Optionen an Bord ausgestattet als die nach Göteborg. Die Reisezeit ist auch länger, aber sie nehmen keine Haustiere in die Kabine, also wollen wir sie nicht benutzen. Es lohnt sich sogar einen zusätzlichen Tag in Oslo oder Kiel einzukalkulieren, um die Abfahrzeit um 14.00 Uhr nicht zu verpassen.

 

Andere Fähren von Deutschland nach Schweden

Es gibt mehrere andere alternative Fährziele zwischen Deutschland und Südschweden wie Rostock-Trelleborg, Travemünde-Trelleborg und Sassnitz-Trelleborg. Die meisten von ihnen haben fast die gleiche Reisezeit wie Kiel-Göteborg und daher ist es nur sinnvoll, diese zu nehmen, wenn Sie Zeit in Südschweden verbringen möchten. Dadurch verlängert sich die Strecke In Schweden um 400 km. Eine Fähre, die wir ausprobiert haben, ist die Schnellfähre von Sassnitz nach Ystad mit FRS Baltic. Bei 80 km/h brauchen Sie dafür nur 2,5 Stunden. Sehen Sie sich unsere Reise im Herbst 2021 in News & Blog an. Es gibt auch eine neue Fährlinie mit Hansa Destinations, die 2022 von Rostock nach Nynäshamn ganz in der Nähe von Stockholm startete. Die Überfahrt dauert 18 Stunden und Sie können eine Kabine buchen und an Bord zu Abend essen. Sie haben Haustierkabinen, was für uns wichtig ist. Leider fährt er nur jeden zweiten Tag.